KALENDER
Calendar is loading...
Öffnungszeiten
1. Mai bis 31. Oktober 2019

Dienstag, 10–12 Uhr
Freitag, 10–12 Uhr und 14–16 Uhr
Erster Sonntag im Monat: öffentliche Führung, Beginn 10 Uhr

Führungen auf Anfrage
Montag bis Sonntag, 9–17.45 Uhr
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Falten, Krausen, Plissee

Trachten vor und hinter dem Arlberg

Falten, Krausen, Plissee
01.05.2019 - 31.10.2019

Die Juppenwerkstatt in Riefensberg widmet die diesjährige Sonderausstellung ganz dem Thema Falten, Krausen, Plissee und wagt auch einen Blick über den Arlberg.

 

Neben der Bregenzerwälder und Walser Juppe werden Trachten aus der Europaregion Tirol gezeigt. Nicht erst heute sind der Kreativität in der Faltenbildung kaum Grenzen gesetzt. Neben dem schwarzen Glanzleinen der Bregenzerwälder Juppe werden weißes Leinen, Wollstoffe, Seide, Klöppelspitzen gereiht, gezogen, in Falten gelegt und plissiert.

 

Falten bringen Form in ein Kleidungsstück. Falten und Krausen schaffen Weite, bändigen Stofffülle, unterstreichen Körperlichkeit, drücken barocke Festlichkeit und Lebensfreude aus. Geschichte und Geschichten zu den ausgestellten Stücken vermitteln einen spannenden Einblick in ihre Entwicklung. Gegenüberstellungen und Vergleiche versuchen den Einfluss der Mode zu rekonstruieren.

ORF Lange Nacht der Museen

Die Juppenwerkstatt Riefensberg lädt Sie ganz herzlich zur ORF langen Nacht der Museen ein.   Programm   KURATORINNENFÜHRUNG (18.30 UHR) AUSSTELLUNG: „FALTEN – KRAUSEN – PLISSEE. TRACHTEN VOR UND HINTER DEM ARLBERG“   Falten bringen Form in ein Kleidungsstück und drücken barocke Festlichkeit aus. In der diesjährigen Sonderausstellung wagt die Juppenwerkstatt Riefensberg auch einen Blick […]

ORF Lange Nacht der Museen
05.10.2019

Die Juppenwerkstatt Riefensberg lädt Sie ganz herzlich zur ORF langen Nacht der Museen ein.

 

Programm

 

KURATORINNENFÜHRUNG (18.30 UHR)
AUSSTELLUNG: „FALTEN – KRAUSEN – PLISSEE. TRACHTEN VOR
UND HINTER DEM ARLBERG“

 

Falten bringen Form in ein Kleidungsstück und drücken barocke
Festlichkeit aus. In der diesjährigen Sonderausstellung wagt die
Juppenwerkstatt Riefensberg auch einen Blick in die Europaregion
Tirol. Geschichte und Geschichten zu den ausgestellten Trachten
vermitteln einen spannenden Einblick in ihre Entwicklung und
rekonstruieren den Einfluss der Mode.

 

TRACHTENSCHAU (19.00, 20.00, 21.00, 22.00 UHR)
Als Highlight der Veranstaltung präsentieren Frauen und Mädchen
exklusives Traditionsgewand im Rahmen einer moderierten
Trachtenschau.

 

VORSTELLUNG KUNSTHANDWERK (19.30, 21.30, 23.00 UHR)
Kunsthandwerkerinnen arbeiten live und stehen Gästen für die
Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.

 

WERSTATTFÜHRUNGEN (18.00, 20.30, 22.30, 23.30 UHR)
In der Leimerei, Glästerei und Fältlerei ist es möglich, die Kunst
der Juppenstoffherstellung zu erleben. Hier wird noch auf über 100
Jahre alten Maschinen gearbeitet.

 

Öffentliche Führung durch die Werkstätten und die Ausstellung
Öffentliche Führung durch die Werkstätten und die Ausstellung
06.10.2019 10:00

Falten, Krausen und Plissee
Trachten vor und hinter dem Arlberg
1. Mai bis 31. Oktober 2019

MEHR

Die Juppenwerkstatt in Riefensberg widmet die diesjährige Sonderausstellung ganz dem Thema Falten, Krausen, Plissee und wagt auch einen Blick über den Arlberg.

 

Neben der Bregenzerwälder und Walser Juppe werden Trachten aus der Europaregion Tirol gezeigt. Nicht erst heute sind der Kreativität in der Faltenbildung kaum Grenzen gesetzt. Neben dem schwarzen Glanzleinen der Bregenzerwälder Juppe werden weißes Leinen, Wollstoffe, Seide, Klöppelspitzen gereiht, gezogen, in Falten gelegt und plissiert.

 

Falten bringen Form in ein Kleidungsstück. Falten und Krausen schaffen Weite, bändigen Stofffülle, unterstreichen Körperlichkeit, drücken barocke Festlichkeit und Lebensfreude aus. Geschichte und Geschichten zu den ausgestellten Stücken vermitteln einen spannenden Einblick in ihre Entwicklung. Gegenüberstellungen und Vergleiche versuchen den Einfluss der Mode zu rekonstruieren.nertrachten.

Diplomarbeitsprojekt von Johanna Steurer und Carina Feurstein
20.10.2019 14:00 - 16:00

Nostalgie trifft Tradition

 

Eine Sonntagsausfahrt mit dem Wälderbähnle für Juppenträgerinnen und alle Interessierten

 

Wann: Sonntag, 20.Oktober 2019 um 14:00 Uhr
Wo: Bahnhof Bezau

 

Am Bahnhof Schwarzenberg ist für Verpflegung gesorgt.

 

Preis: 8 € pro Person, 6€ für Kinder bis 12 Jahre

 

Wir bitten um Anmeldung unter 0664/2869611 per WhatsApp oder SMS

 

Die Juppenwerkstatt Riefensberg wünscht Frau Steurer und Frau Feurstein viel Erfolg!